Datenschutz

Hier finden Sie einige Hinweise zur Erhebung, Verarbeitung und Speicherung von Daten, die bei Ihrem Besuch auf dieser Website anfallen.

Datenerhebung, -speicherung und -verarbeitung während Ihres Besuchs auf dieser Website

Während Sie diese Website mit Ihrem Browser besuchen, werden beim Abrufen von Seiten die IP-Adresse Ihres Geräts, Typ der Browsersoftware, Datum und Uhrzeit sowie die Adresse der jeweils abgerufenen Seite und der Herkunftsseite, wenn Sie über einen Link auf diese Website gelangen, auf dem Server dieser Website gespeichert. Mithilfe dieser Daten werden Zugriffsstatistiken erstellt. Mit der IP-Adresse wird zugeordnet, aus welchem Land eine Seite aufgerufen wurde, mithilfe der Angabe zur Browsersoftware wird die Häufigkeit bestimmter Browser ermittelt, mithilfe der Seitenangabe wird ermittelt, welche Seiten wie oft abgerufen werden. Folgen Sie einem Link auf einer anderen Website hierher, dann lässt sich erkennen, von welcher Site Sie gekommen sind. Dies alles hilft bei der Gestaltung des inhaltlichen Angebots dieser Website. Z. B. lässt sich so darauf schließen, welche Inhalte beliebter und welche unbeliebter sind. Weiter können die Daten über Zugriffe im Notfall dazu verwendet werden, einen etwaigen missbräuchlichen Zugriff z. B. durch Straftaten aufzuklären.

Sollten Sie in Formularfelder Daten eingeben, dann werden die so eingegebenen Daten so verwendet, wie dies dem Zweck des jeweiligen Formulars entspricht.

  • Von Ihnen eingegebene Daten in eine Kommentarfunktion werden in dieser Website gespeichert und – ggf. nach Freischaltung durch den Anbieter dieser Website – anderen Besuchern der Website angezeigt.
  • Von Ihnen in ein Kontaktformular dieser Website eingegebene Daten werden an den Betreiber dieser Website weitergegeben und wie für Korrespondenz üblich behandelt (gespeichert, beantwortet und erforderlichenfalls zur Beantwortung weitergegeben).

Die vorbeschriebenen Vorgänge erfolgen im Interesse des reibungslosen Betriebs dieser Website und ihren kommunikativen Zwecken und werden auf die Rechtsgrundlage Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe f der Datenschutzgrundverordnung der Europäischen Union gestützt. Die Eingabe von Daten in Formularfelder wird als Einwilligung – Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe a der Datenschutzgrundverordnung der Europäischen Union – verstanden.

Weiter werden in Ihrem Browser Cookies gespeichert. Das sind kleine Datenhappen, die Anbietern von Diensten im Internet erlauben, Sie wiederzuerkennen. Soweit von dieser Website Cookies gespeichert werden, dient dies dazu zu speichern, dass Sie den Hinweis zur Datenverarbeitung “weggeklickt” haben, so dass er nicht immer wieder eingeblendet wird.

Es werden auch durch Anbieter von Anzeigen Cookies in Ihrem Browser gespeichert, um Sie (genau genommen: Ihren Browser) wiederzuerkennen. So kommt es z. B., dass über mehrere Websites hinweg Ihnen unter Umständen immer wieder dieselbe Werbung angezeigt wird, nämlich dann, wenn derselbe Anbieter von Werbeanzeigen auf mehreren Websites Werbung anzeigen darf. So können Sie etwa bestimmten Anzeigen von Google oder Amazon auf mehreren Websites wiederbegegnen.

Wenn Sie mit der Speicherung von Cookies ihn Ihrem Browser nicht einverstanden sind, können Sie dagegen Verschiedenes tun: Sie können in den Einstellungen Ihres Browsers das Ablegen von Cookies deaktivieren oder auf bestimmte Anbieter beschränken. Sie können auch einstellen, dass beim Schließen des Browsers sämtliche Cookies gelöscht werden. Schließlich können Sie im “Inkognito-Modus” surfen. Dies schränkt das Speichern von Cookies ebenfalls ein. Zu diesen Schritten machen Sie sich mit den Einstellungen Ihres Browsers vertraut, z. B. über die jeweilige Hilfe-Funktion.

Die Speicherung von Cookies erfolgt mit Ihrer Einwilligung, die Sie dadurch geben, dass Sie sich mit dem Datenschutzhinweis einverstanden erklären bzw. die Website weiter nutzen, ohne die Speicherung von Cookies in Ihrem Browser abzuschalten. Auf Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe a der
Datenschutzgrundverordnung der Europäischen Union wird Bezug genommen.

Weitergabe von Daten

Die von Ihnen stammenden Daten werden über die oben beschriebenen Vorgänge hinaus anderen nur mit Ihrer Einwilligung mitgeteilt oder wenn dies zur Verfolgung von Rechten des Betreibers der Website – zur Verfolgung von Missbrauch der Website oder Straftaten – erforderlich ist.

Ihre Rechte

Sie haben im Zusammenhang mit dem Datenschutz folgende Rechte:

  • Sie können gemäß Art. 15 DSGVO Auskunft über Ihre vom Betreiber dieser Website verarbeiteten personenbezogenen Daten verlangen. Insbesondere können Sie Auskunft über die Verarbeitungszwecke, die Kategorie der personenbezogenen Daten, die Kategorien von Empfängern, gegenüber denen Ihre Daten offengelegt wurden oder werden, die geplante Speicherdauer, das Bestehen eines Rechts auf Berichtigung, Löschung, Einschränkung der Verarbeitung oder Widerspruch, das Bestehen eines Beschwerderechts, die Herkunft ihrer Daten, sofern diese nicht bei uns erhoben wurden, sowie über das Bestehen einer automatisierten Entscheidungsfindung einschließlich Profiling und ggf. aussagekräftigen Informationen zu deren Einzelheiten verlangen.
  • Gemäß Art. 16 DSGVO können Sie unverzüglich die Berichtigung unrichtiger oder Vervollständigung Ihrer beim Betreiber dieser Website gespeicherten personenbezogenen Daten verlangen.
  • Sie können gemäß Art. 17 DSGVO die Löschung Ihrer hier gespeicherten personenbezogenen Daten verlangen, soweit nicht die Verarbeitung Ihrer Daten zur Ausübung des Rechts auf freie Meinungsäußerung und Information, zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung, aus Gründen des öffentlichen Interesses oder zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist.
  • Sie können gemäß Art. 18 DSGVO die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten verlangen, soweit die Richtigkeit der Daten von Ihnen bestritten wird, die Verarbeitung unrechtmäßig ist, Sie aber deren Löschung ablehnen und wir die Daten nicht mehr benötigen, Sie jedoch diese zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen benötigen oder Sie gemäß Art. 21 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung eingelegt haben.
  • Gemäß Art. 20 DSGVO können Sie die Übermittlung Ihrer personenbezogenen Daten, die Sie uns bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesebaren Format an sich oder einen anderen Verantwortlichen verlangen.
  • Nach Art. 7 Abs. 3 DSGVO können Sie Ihre einmal erteilte Einwilligung jederzeit gegenüber dem Betreiber dieser Website widerrufen. Dies hat zur Folge, dass die Datenverarbeitung, die auf dieser Einwilligung beruhte, in Zukunft nicht mehr fortgesetzt werden darf.
  • Art. 77 DSGVO gibt Ihnen das Recht, sich bei einer Aufsichtsbehörde zu beschweren. In der Regel können Sie sich hierfür an die Aufsichtsbehörde Ihres üblichen Aufenthaltsortes oder Arbeitsplatzes oder des Sitzes des Seitenbetreibers (siehe Impressum) wenden.

Widerspruchsrecht

Sofern Ihre personenbezogenen Daten auf Grundlage von berechtigten Interessen gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO verarbeitet werden, haben Sie das Recht, gemäß Art. 21 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einzulegen, soweit dafür Gründe vorliegen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben. Richtet sich der Widerspruch gegen Direktwerbung, bedarf es solcher besondere Umstände nicht, so dass Sie der Direktwerbung widersprechen können, ohne dass es einer Begründung bedarf.

Möchten Sie von Ihrem Widerrufs- oder Widerspruchsrecht Gebrauch machen, genügt eine Mitteilung an die im Impressum genannte Stelle.

Kontakt bei weiteren Fragen zum Datenschutz auf dieser Website

Sollten Sie weitere Fragen oder Einwendungen betreffend der Datenerhebung, -Speicherung und -Verarbeitung durch diese Website haben, wenden Sie sich wie im Impressum angegeben an den Betreiber dieser Website.